SCHWEIZERISCHER BOXER-CLUB ORTSGRUPPE BEIDER BASEL www.boxerclub-basel.ch 

 

Basel, 19. Februar 2017

 

Protokoll der 74. Generalversammlung

 

SBC OG beider Basel vom 16. Februar 2017 in der Clubhütte in Allschwil

Anwesend:   33 Mitglieder, absolutes Mehr: 17 Stimmen

Entschuldigt:  Helen Berger, Winfried Bonn aus Graz (etwas zu weit), Karen Faqueur, Margrith Gautschi, Inga Gysin, Brunhilde Kunkel, Adrian Leuenberger, Doris Lutz, Manuela Martig, Manuel Richterich, Franziska Speiser, Barbara Scheuner, Luzia Schreiber

 

Beginn: 19.10  h

1. Begrüssung:

Der Präsident begrüsst alle Anwesenden, dankt für das zahlreiche Erscheinen und lädt alle nach der GV zu einem Imbiss ein. Insbesondere entschuldigt er die Kassierin, Margrith Gautschi, die heute krankheitshalber Forfait geben musste und wünscht ihr auf diesem Weg gute Besserung. Die Versammlung wurde statutengemäss einberufen; gegen die Traktandenliste gibt es keine Einwände. 

An die verstorbenen Vreni Löw und Andreas Schreiber wird in einer Schweigeminute gedacht.

 

2. Wahl der Stimmenzähler:

Einstimmig gewählt: Neel Montavon

 

3. Protokoll der 73. GV vom 25.02.16:

Das Protokoll lag zur Einsicht im Clubhaus auf und wurde im Internet publiziert. Es sind keine Einwände eingegangen. Somit gilt das Protokoll als genehmigt und wird der Verfasserin verdankt.

 

4. Mutationen:

Mitgliederbestand per 01.01.2016

93 Personen

Übertritt aus einer anderen OG 1

Neueintritte im laufenden Jahr 8

Austritte  6

verstorben 2 „ 

Streichung wegen Nichtbezahlen Mitgliederbeitrag 2016 1

Mitgliederbestand per 31.12.2016

93  Personen

 

5. Jahresberichte:

a)         des Präsidenten:

wurde zusammen mit der Einladung zur GV verschickt und auf der Homepage publiziert. 

 b)        der Kassierin:

Als Vertretung von Margrith Gautschi steht Agnes Barberis für Auskünfte über den an die Anwesenden verteilten Kassabericht zur Verfügung. 

Die Kasse schliesst mit einem Gewinn ab. Ein solch erfreuliches Ergebnis kommt nur durch das Mitwirken von allen zustande. 

 c)        der Revisoren: wird durch Agnes Barberis verlesen. Die Revisoren Agnes Barberis und Karen Faqueur haben die Kasse geprüft und alle Belege verglichen. Sie danken der Kassierin für die sauber geführte Kasse und empfehlen, die Jahresrechnung zu genehmigen. Die Jahresrechnung wurde einstimmig genehmigt und der Kassierin Décharge erteilt.

 d)        der Uebungsleiter:

Dieser liegt auf und gibt Auskunft über die erfreulichen Aktivitäten im Uebungsbetrieb durch Yvonne Bucher und Werni Schaltenbrand.

mail: boxerhundeclub@datanetworks.ch

Sämtliche Berichte wurden einstimmig genehmigt und den Verfassern mit Applaus verdankt.

 

6. Entlastung des Vorstandes: 

Agnes Barberis als 1. Revisorin  bittet die Versammlung um Entlastung des Vorstandes, was einstimmig erfolgte. Hansrudi bedankt sich für das in den Vorstand gesetzte Vertrauen.

 

7. Streichung von Mitgliedern

Die Versammlung beschliesst, Nicole Schneebeli wegen Nichtbezahlen des Mitgliederbeitrages 2016 zu streichen.

 

8. Ehrungen SKG / SBC -Veteranen 

In diesem Jahr haben wir keine Ehrungen vorzunehmen.

Bei dieser Gelegenheit bedankt sich Hansrudi bei allen, die sich im vergangenen Jahr - sei es als Uebungsleiter, Piqueur, bei Prüfungen, Körungen, etc. - für den Club und unseren Boxer eingesetzt haben. Ein Willkommensgruss geht auch an René und Rolf Frick, die neu das Zepter an der Theke führen werden. Mit einem kleinen Präsent und unter Applaus wird Bobbi Barberis für die Erneuerung der unteren Platzbeleuchtung gedankt. Ebenso ein Merci an Yvonne Bucher für ihren Einsatz.

 

9. Wahlen: Demissionen liegen keine vor

Der Vorstand ist für 2016 und 2017 gewählt

Einerseits zur „Auffrischung der Jahrgänge im Vorstand“, aber auch als Bereicherung und neue Impulse setzend, schlägt Hansrudi vor, Sina Didio als Beisitzerin in den Vorstand zu wählen. Die Wahl erfolgt einstimmig unter Applaus.

 

 a) der Kassarevisoren und des Suppleanten

Agnes Barberis als 1. Revisorin

scheidet aus.

Als  1. Revisorin rückt Karen Faqueur nach

Als  2. Revisor rückt Harry Hartung nach Agnes Barberis wird einstimmig wieder zur Suppleantin gewählt

 

b) der Delegierten des SBC für die DV vom 26.02.2017 in Küttigen

Gewählt wurden: Sabrina Mösch, Neel Montavon, Sina Didio, René Frick und Rosine Hofmann. Entschädigung Fr. 50.00/Person

 

c) der Delegierten der IG für die Versammlung vom 14.03.2017 im Restaurant Waldhaus in Birsfelden

Gewählt wurden: Hansrudi Kiefer und Yvonne Bucher

10. Anträge:

a)  des Vorstandes

Mit Applaus und jeweils einstimmig gewählt werden

1. Sabrina Mösch  als Ausstellungsrichteranwärterin

2. Neel Montavon als Wesensrichteranwärter

 

b) der Mitglieder    sind keine eingegangen

Es werden kurz die Anträge, die zur Abstimmung an der DV gelangen, vorgestellt:

 

1. ergänzendes Zucht- und Körreglement 

Die SKG hat ihr Zuchtreglement überarbeitet und übergibt den Rasseclubs mehr Aufgaben. Darum musste der SBC folgende Regulierungen neu definieren: Deckrüden in ausländischem Besitz auf Deckstation, Ammenaufzucht, Weiterbildungskurse für Züchter, mindestens eine Spondyloseauswertung bei ausländischen Deckrüden ab 18 Monaten, Mithilfe der Züchter, für den SBC zu werben

 

2. Richteranwärter-Nominationen

Sabrina Mösch als Ausstellungsrichter-Anwärterin

Neel Montavon als Wesensrichter-Anwärter sowie 

Ivo Beccarelli als Spezialrichter-Anwärter für unsere Rasse

 

3. Antrag OG Urschweiz Unterstützung der OG’s bei Anlässen wie Jahressieger-Ausstellung/Clubsiegerprüfung/5R-Meisterschaften (wenn Veranstalter) mit jeweils Fr. 100.00

Die Punkte 1 und 2 werden durch die Versammlung gu tgeheissen.

Bei Punkt 3 soll der „Status Quo“ einer freiwilligen Unterstützung beibehalten werden.

 

11. Prüfungen und Anlässe

Das Jahresprogramm 2017 wurde mit der Einladung zur GV verschickt und ist im Internet aufgeschaltet. Hansrudi erwähnt speziell noch folgende Anlässe und hofft auf zahlreiches Mitmachen:

18 März Interne Clubmeisterschaft

25. März  Körung Continental-Bulldogs

17. Juni Hunderennen

09. November Nachtübung

11. November Körtag

14. Dezember Schlusshock 

Für einen Putztag im und um das Clubhaus wird separat aufgeboten.

 

12. Diverses

Zum Thema „Züchter werben für den SBC“ informiert Sylvia Mösch Folgendes: Sie macht ihre Welpenbesitzer auf den SBC aufmerksam. Nicht alle wollen in Junghundegruppen mitmachen, sondern suchen für ihren Vierbeiner andere Herausforderungen. Sie bietet eigene, alternative Kurse an.

 

René Frick stellt das Tuch „Fresh Ice Towel“ zum Preise von Fr. 20.00 vor, welches in Sekundenschnelle gekühlt wird. Für Interessenten wird eine Bestellliste aufgelegt.

 

Die Umfrage, ob wir uns zum 75-jährigen Jubiläum 2018 für die Durchführung der Jahressieger-Ausstellung bewerben sollen, wird allseitig positiv gewertet. Diese würde im Oktober 2018 stattfinden.

 

Yvonne stellt die Trainingswoche vom 21.5. – 27.5. im Blasiwald/Schwarzwald vor. Geleitet wird der Kurs durch Corinne Sandoz, einer versierten Hundeführerin in allen Sparten. Unterkunft ist im Hotel „Blasiwälderhof“. Eine Anmeldeliste für Interessenten wird aufgelegt. Für alle Einzelheiten gibt Yvonne jederzeit gerne Auskunft. Meldeschluss wäre der 1. Mai 2017.

 

Anstelle des SKN wird Yvonne einen Infokurs für Neuhundehalter anbieten. Flyer werden gedruckt und sollten über die Mitglieder verteilt werden (z.B. Tierärzte, Futtermittelgeschäfte, Inseratwände Coop/Migros, etc.).

 

Es wird eine „Aktiven-Liste“ erstellt und verteilt. So können Abmeldungen zum Training oder auch zum Essen per Telefon/Mail erfolgen.

 

Schluss der Sitzung: 20.10 h

 

Für das Protokoll: Ginette Hufschmid

Einsprachen zu diesem Protokoll sind innert 14 Tagen nach Versand der Verfasserin zu melden, ansonsten das Protokoll als genehmigt gilt.

 

Basel, 19. Februar 2017 

 

 

***Das Protokoll der 74. GV liegt zur Einsichtnahme im Clubhaus auf und wurde auf der Homepage publiziert.



Ginette Hufschmid Dittingerstrasse 17, 4053 Basel, Tel. 061 361 56 60 mail: boxerhundeclub@datanetworks.ch